Drucken E-Mail

Startseite

Herzlich Willkommen!

 

 

 

  alt
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

             

 

 

Sommerpicknick-Konzert    

Es ist wieder soweit: in sommerlicher und lockerer Atmosphäre im Mühlbach-Stadion

lädt der Musikverein Umkirch am Samstag, den 22. Juni 2024, um 19.00 Uhr

zum Konzert ein. Der Eintritt ist frei, Sie sind herzlich eingeladen Picknick-Decken

oder Liegestühle mitzubringen, eine begrenzte Anzahl an Stühlen steht auch vor Ort

zur Verfügung. Zusätzlich zu Ihren mitgebrachten Snacks gibt es ein Angebot an Getränken,

damit Sie bei fetziger Musik einen stimmungsvollen Sommerabend verbringen können.

Die Jugendkapelle unter Leitung von Christoph Risch wird den Abend musikalisch

eröffnen und dann nimmt das Hauptorchester unter Leitung von Frieder Reich auf der

Tribüne Platz. Sie dürfen sich auf einige Stücke mit der Gastsängerin Britta Ellys freuen.

"Feeling Good", "I am what I am", "Jump", "99 Luftballons" oder "Don´t stop me now"

sind nur einiger der Titel dieses Sommernachts-Picknick-ROCK-Konzertes!

 

 

alt

 

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 1. März 2024,

um 19.30 Uhr im Proberaum im Vereinsheim statt. Alle Mitglieder,

Eltern und am Vereinsleben Interessierte, sowie natürlich ganz

besonders unsere Ehrenmitglieder sind herzlich dazu eingeladen.

Die Jahreshauptversammlung tagt mit folgender Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Totenehrung


3. Kassenbericht des Rechners

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Jahresprotokoll

6. Bericht des Ausbildungsteams

7. Gesamtbericht des 1. Vorsitzenden und des Dirigenten

8. Entlastung der Vorstandschaft

9. Wahlen

10. Verschiedenes

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Adventskonzert

 

alt

 

Vielen Dank für Ihr zahlreiches Erscheinen bei unserem Adventskonzert.

Möge die Musik noch nachklingen, damit Sie über die Feiertage

innhalten und zur Ruhe kommen können.

 

alt

 

 

 

 

Jahreskonzert Musikverein Umkirch

 

Unter dem Motto "Abend der Legenden" hat der MVU in die Turn- und Festhalle

eingeladen und vor allem dank des fantastischen Publikums ist es ein legendärer

Abend geworden. Eröffnet wurde das Konzert mit den Beiträgen der JUKA unter

Leitung von Christoph Risch, moderiert von den launigen Ansagen von Frederik Braitsch.

 

alt

 

Legendär dabei der Auftritt unserer Jüngsten: die sieben Blockflöten brachten

mit dem "Ameisen-Boogie" gehörig Schwung auf die Bühne!

Ein großes Dankeschön an die Ausbilderinnen im Musikverein:

Janouk Jahner, Laura Kappeler und Chiara Lo Coco.

 

alt

 

Die Begrüßung von Vorstand Saschs Armbruster leitete den zweiten Teil des Abends

ein: die Große Kapelle des MVU nahm unter der Leitung von Frieder Reich auf der

Bühne Platz und gab den musikalischen Legenden von "Attila" über "The Legends

of Maracaibo", den Rock-Nummern "Sing" und "Daft Punk Medley" bis hin zum

Publikums-Mitmach-Hit "Hey Jude" mit einem gefühlvollen Solo von Martin Zeller Raum.

 

alt

 

Dirigent Frieder Reich konnte Saxophonistin Laura Kappeler mit dem gebührenden

Applaus die Urkunde mit "Ausgezeichnetem Erfolg" zur Teilnahme am Solowettbewerb

des Blasmusikverbandes Kaiserstuhl-Tuniberg überreichen und Sascha Armbruster

übermittelte die Grüße des Verbandspräsidenten samt Urkunde und Ehrennadel für

25 Jahre aktive Mitgliedschaft an Katrin Gassenbauer (Saxophon) und Johannes Klott

(Trompete) - Herzlichen Glückwunsch!

 

alt

 

Dass im Musikverein Spielfreude und musikalisches Können wunderbar kombiniert

werden können, zeigte sich bei ediner Polka mit ganz ungewöhnliche Solo-Instrumenten:

Christoph Risch, Andreas Nunn, Sascha Armbruster und Wendelin Braitsch brachten die

Boomwhacker mit der ein oder anderen Showeinlage zum Klingen.

Ein legendärer Arbeit, der nur mit der Unterstützung des Theken-Teams vom UNC,

dem Fahrdienst vom DRK, dem Vorverkauf bei Marlis Hirzle und natürlich einem legendären

Publikum möglich war - vielen Dank dafür!

 

alt

 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Sommer-Picknick-Konzert

Der Sommerabend fing vielversprechend an: eine toller Auftritt

der JUKA des Musikvereins unter Leitung von Christoph Risch,

mit einer launigen Ansage von Frederick Braitsch, der das

erfreulich zahlreich erschienene Publikum beglückwünschte,

sich statt für das Technofestival für den MVU entschieden zu haben.

Im Rahmen des Konzertes konnte den Jungmusikern Mia Vonderstraß,

Julian Wirth und Magdalena Mutter noch das Jungmusiker-Leistungsabzeichen

in Bronze überreicht werden - Herzlichen Glückwunsch!

 

alt

 

Mit viel Spielfreude knüpfte die Große Kapelle mit rockigen Klängen

daran an und versuchte die heraufziehenden Wolken mit heißen

Latin-Sounds zu vertreiben - leider ohne Erfolg. Kurz bevor das

Gewitter einsetzte konnte wenigstens noch der "Böhmische Traum"

im neuen Latin-Rock-Groove dem Publikum präsentiert werden.

 

alt

 

Ein großes Dankeschön gilt den vielen Gästen, die sich auf das

Picknick-Ambiente eingestellt hatten, und dem VfR Umkirch für

die Möglichkeit, das Mühlbachstadion als Konzertkulisse zu nutzen.

 

alt

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Blockföten-Sommervorspiel

Am Montag, 10. Juli 2023, haben unsere Jüngsten zum Vorspiel eingeladen:

die Blockflötenkids des Musikvereins haben ihr Können am Ende des

Unterrichtsjahres im Proberaum des MVU präsentiert.

Die Ausbilderinnen Laura Kappeler, Ciara LoCocco und Janouk Jahner

haben die 10 Jüngsten hervorragend für dieses Vorspiel vorbereitet:

ein großes Dankeschön dafür!

 

alt

 

Nachdem die Darbietungen mit reichlich Applaus belohnt wurden,

war der Nachmittag noch nicht vorbei: im Anschluss bestand mit Unterstützung

von Martin Zeller noch die Möglichkeit, verschiedene Instrumente auszuprobieren.

Die Lust auf neue Instrumente ist definitiv geweckt worden und der

Grundstein für den Spaß am gemeinsamen Musizieren ist gelegt!

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


 

 

Sommervorspiel

 

Letzten Freitag fand zum ersten Mal die "Musizierstunde" der Musikschule

und das "Sommervorspiel" des Musikverein als Kooperation in einer

Veranstaltung statt - ein gelungenes Format, wie alle Beteiligten und

auch das Publikum befand.

 

alt

 

Von solistischen Beiträgen am Klavier über

Saxophon, Querflöte und Posaune bis hin zu einem fetzigen Posaunen-Trio

und den Darbietungen der Jugendkapelle unter Leitung von

Christoph Risch - bei allen Beiträgen kam die Freude am Musizieren zum Ausdruck.

 

alt

 

Lutz Thormann und Franziska Scherzer von der Musikschule und das

Ausbildungsteam des Musikvereins wollen dieses verbindende Element

auch in Zukunft beibehalten.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Musikfest im Pfarrhof

Kulinarische und musikalische Leckerbissen, ein

abwechslungsreiches Programm und zahlreich

erschienene Gäste, die mit Ihrem Applaus die

musikalischen Darbietungen honoriert haben und

lange in der lauschigen Atmosphäre des Pfarrhofes verweilten.

Danke an Sie alle, dass Sie zum erfolgreichen Gelingen des

erstmals zweitägig angelegten "Musikfest im Pfarrhof" beigetragen

haben! Unser besonderer Dank gilt dem Helferteam des UNC,

den Backkünsten des katholischen Kirchenchores, den

Sachspenden von  Fa. Merkufrucht und dem Gemüselädele,

der logistischen Unterstützung von Fa. Hagios und natürlich

der Seelsorgeeinheit der katholischen Kirchengemeinde für

die Möglichkeit, den Pfarrhof zu nutzen.

 

 

alt

Am Samstag Abend hat der Musikverein Umkirch unter Leitung

von Frieder Reich für die musikalische Unterhaltung gesorgt

und auch am Sonntag Vormittag spielten der MVU auf.

Am Nachmittag präsentierte sich die JUKA des MVU

unter Leitung von Christoph Risch und ganz besonderen Applaus

gab es für den Auftritt des katholischen Kinderchores unter

Leitung von Berthold Braitsch.

alt

Zum Festausklang spielten die "Fidelen Dorfbachmusikanten"

des Musikvereins auf und sorgten bis zum ersten heftigen

Windstoß für beste Unterhaltung.

Wir freuen uns schon jetzt , Ihnen auch im nächsten Jahr am ersten

Wochenende nach den Pfingstferien beste Unterhaltung in der

Dorfmitte bieten zu können.

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

 

Jubiläumskonzert  - 30 Jahre Brassociation
 

Ein besonderes Jubiläum für die fünf Blechbläser des Musikvereins erfordert

eine besondere Kulisse. Und die gab es im ausverkauften Bürgersaal am

vergangenen Samstag zu sehen: in ungewohnter Szenerie gab es im

plüschig-brokatdekorierten Musikzimmer zunächst Bach zu sehen,

musikalisch wurde das Publikum dann erst einmal mit Monteverdi begrüßt.

 

alt

 

Mit der gewohnt launigen und kurzweiligen Moderation von Martin Zeller (Posaune)

begann der Streifzug durch die Musikgeschichte. Die mit technischer Finesse gespickten

Melodien aus Strauß´ "Fledermaus" blieben als die Avancen von Rüdiger und Hilde

beim nächsten Musikhock im Pfarrhof im Gedächtnis des Publikums und für die

klanglich fulminante Bandbreite von "Porgy und Bess" wurde die Ansage ganz "spontan"

von Chat.gpt erstellt. Die beiden Trompeter Marco Meier und Tom Hilbert, zum ersten Mal

als Gast im Quintett dabei, begeisterten mit berührenden Weisen als "Klageweiber"

im 2. Satz des "Concierto de Aranjuez". Tobias Zipfel am Schlagzeug sorgte bei

"Take Five" nicht nur für die rhythmische Sicherheit, sondern setzte mit einer

beeindruckenden Imporvisation auch den Gegenpart der bestechenden Lead-Stimme

von Posaunist Axel Heitzler. Das klangliche Fundament bei allen Darbietungen übernahm

der "Grand Seigneur" von Brassociation: Viktor Heitzler an der Tuba.

 

alt

 

Für den zweiten Teil des Abends wurde das plüschig-brokatdekorierte Musikzimmer nicht

nur Kulisse sondern ein wahrhaftes Spielfeld für die Musikkomiker "Gogol & Mäx".

"Stunden des unbeschwert-beseelten Lachens und Staunens" - das blieb nicht nur

eine Ankündigung, sondern jeder Moment wurde pausenlos mit waghalsiger Akrobatik,

gepaart mit unvorstellbarer Finger- und Atemakrobatik an den unterschiedlichesten

Instrumenten erfüllt. Es gab augenscheinlich kein Instrument, kein Ding, das Mäx nicht zum

Klingen brachte und keine Noten hingen zu hoch, kein Stuhl war zu brüchig und keine

Konservendose zu wackelig für die atemberaubenden akrobatischen Einlagen von Gogol.

 

alt

 

Warum braucht es einen Klavierhocker, wenn man auch auf dem Klavier liegend von oben

in die Tasten greifen kann? Glasorgel, Alphorn, Glockenspiel, Schlauchtrompete, und, und, und...

Ein wahrhaft jubiläumswürdiger Abend, der von Marlis Hirzle im Vorfeld und durch die

Bewirtung des Angelsportvereins am Abend unterstützt wurde.

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung

 

 

In der Mitgliederversammlung vom 31. März 2023 wurden folgende Posten gewählt:

 

 

1. Vorstand: Sascha Armbruster

 

Beisitzer: Kim-Ole Harksen, Martin Muffler, Peter Kappeler, Alexandra Wolber

 

Kassenprüfer: Bernd Klott, Robert Vonderstraß

 

 

Die geplante Satzungsänderung wurde verabschiedet.

 

Die aktuelle Version können Sie hier einsehen:

 

 

Neuen Satzung

 

Neue Beitragsordnung

 

 

 

 

 

 

Adventskonzert am 11. Dezember 2022:

 

alt

 

 

 

 

Endlich wieder Konzert!

 

Was für ein tolles Gefühl: Spot an, die Bühne erstrahlt, herbstlich dekorierte Tische,
erwartungsfreudige Gesichter – und dann geht der Vorhang auf vor einer komplett
gefüllten Halle! Ein ganz besonderer Moment gerade für die Kids der Jugendkapelle,
die diesen Abend nach langer Zwangspause mit einer unbändigen Spielfreude
eröffnet haben. Jeder sitzt an seinem Platz und spielt an seinem Instrument – das war einmal!
Da wird auf Cajons getrommelt, dann spielen alle gemeinsam, beim nächsten Stück
hält jeder ein ganz anderes Percussion-Instrument in den Händen und es groovt auf der
Bühne. Frederik Braitsch moderiert gekonnt und mit herrlichem Witz wird das rasante Tempo
von „Railway Traffic“ mit der Deutschen Bahn verglichen. Die Jüngsten im Verein,
die Blockflötenkinder, zeigen dabei beeindruckend ihr Können – hier gilt allen
Blockflötenausbilderinnen ein großes Dankeschön! Spätestens mit dem erfrischend launigen
Dirigat von Martin Zeller ist der Funke aufs Publikum endgültig übergesprungen und jeder
genießt es einfach nur: Endlich wieder Konzert!

 

alt

 

 

Nach kurzer Umbaupause öffnet sich der Vorhang erneut – dieses Mal für
die Große Kapelle unter Leitung von Frieder Reich. Nach der standesgemäßen
Eröffnung mit dem „UNO-Marsch“ begrüßt Sascha Armbruster das Publikum
ganz offiziell zum Konzertabend: „Wir heizen Ihnen ein – auch bei 19°C“.
Und das ist keine leere Versprechung! Der MVU entführt anschließend die
Zuhörer mit „English Folk Song Suite“ in die Welt der englischen Volkslieder.
Nach fulminanter Klangfülle der Filmmusik von „Backdraft“ folgt das nächste
Highlight des Abends aus der Musical-Szene: „Tanz der Vampire“.

Nach der Pause, in der sich alle Besucher dank der tollen Thekenmannschaft
des Narrenclubs Umkirch stärken konnte, setzt der Musikverein mit
ungetrübter Spielfreude das Konzertprogramm fort: Feurige Klänge bei „Spanish Fever“,
ein musikalischer Ausflug nach Saint Tropez und der Ohrwurm „Soul Bossa Nova“
von Quincy Jones mit nur drei Tönen – auch hier unterhält die kurzweilige Moderation
von Martin Zeller das Publikum aufs Beste!

Frieder Reich kann in seiner Funktion als Verbandsdirigent eine Ehrung durchführen
und überreicht Daniela Wolber eine Urkunde für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft im Verein.

Nach dem luftigen Paul Lincke Stück „Folies Bergère“ folgt sozusagen ein „Heimspiel“
für den Musikverein: mit einer swingenden Version des Badnerliedes mit den
Dixie-Solisten Axel Heitzler, Marco Meier und Daniela Wolber wird der voll besetzten Halle
nochmals kräftig eingeheizt, und der Titel der Zugabe „Bis früh um fünfe“ lässt den weiteren
Verlauf des Abends erahnen.

Endlich wieder Konzert – der Dank aller Musikerinnen und Musiker gilt unserem
Dirigenten Frieder Reich für die gelungene Vorbereitung und dem grandiosen Publikum
für den Applaus und diesen tollen Abend!

 

alt

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

alt

 

Premiere im Herzen von Umkirch

Zum ersten Mal hat der Musikverein am vergangenen Sonntag in den zentral gelegenen Pfarrhof

eingeladen. Die einladende Atmosphäre mit zahlreichen gut beschatteten Sitzmöglichkeiten,

sowie das vielfältige Speisenangebot und natürlich die musikalische Unterhaltung sind auf gute

Resonanz gestoßen. Auch das äußerst gut bestückte Küchenbüffet fand große Zustimmung:

sei es zum gemütlichen Kaffeeplausch vor Ort oder auch zum Mitnehmen. Am Nachmittag

hatte noch die Jugendkapelle des Musikvereins ihren Abschlussauftritt vor der Sommerpause.

Dabei erhielt sie Unterstützunge durch einen Gastvortrag des Kinderchors der Kirchengemeinde.

Ein großes Dankeschön an all die zahlreichen Gäste, die unserer Einladung in den Pfarrhof

gefolgt sind und natürlich ein Dankeschön an die vielen helfenden Hände - eine gelungene

Festpremiere, die bestimmt wiederholt wird.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

alt

 

 

Sommervorspiel im Bürgersaal

Den musikalischen Abschluss des Ausbildungsjahres konnten zahlreiche junge

Musikerinnen und Musiker im gut besuchten Bürgersaal präsentieren:

von gelungenen Auftritten der Jüngsten an der Blockflöte, sogar mit eine

Choreographie an den Notenständern, über den Auftritt der JUKA,

verschiedenen solistischen Beiträgen bis hin zu Duetten und Trios war alles dabei.

Ein gelungener Abschluss, der Vorfreude aufkommen lässt, wie es nach den

Sommerferien weiter geht! Gerne verweisen wir auch auf die Angebote des

Musikvereins im Rahmen des Sommerferienprogramms.

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Wunder gibt es immer wieder...

Kein Gewitter - ein perfekter Sommerabend -
eine wunderbare Atmosphäre im Mühlbachstadion!

Die Musikerinnen und Musiker des MVU haben es nach der langen pandemiebedingten
Zwangspause sichtlich genossen, endlich wieder gemeinsam mit großer Spielfreude
auf der Bühne zu sein. Seit Mai waren erst wieder gemeinsame Proben im Vereinsheim
möglich. Dass in dieser kurzen Zeit und mit etwas dezimierter Besetzung ein
abendfüllendes Programm präsentiert werden konnte, ist nicht zuletzt der herausragenden
Leistung unseres Dirigenten Frieder Reich zu verdanken!

Eröffnet wurde die zweite Auflage des Sommernachtspicknickkonzertes durch eine
beeindruckende Leistung der Jugendkapelle Umkirch, die unter der
Leitung von Christoph Risch spielte.
Die Klänge der Großen Kapelle füllten das Stadion im Anschluss bis zum Einbruch der
Dunkelheit. Zusammen mit der kurzweiligen Moderation von Martin Zeller und den
angebotenen gekühlten Getränken stand einem entspannten Festivalfeeling auf den
Picknickdecken und Stühlen nichts mehr im Wege.

Dieser wunderbare Abend wäre nicht möglich gewesen ohne die großartige
Kooperation mit dem VfR Umkirch - Dankeschön!

Wir bedanken uns auch bei unserem fantastischen Publikum: der große Zuspruch,
der Applaus und die großzügigen Zuwendungen sprechen dafür, dass dieses
Konzertformat gut angekommen ist - vielen Dank dafür!

Bei diesem gelungenen Neustart durfte natürlich eine Zugabe nicht fehlen:
"Wunder gibt es immer wieder!"

 

alt

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

alt

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Vorstandschaft

In der Jahreshauptversammlung des Musikvereins am Freitag, den 29. April 2022,
wurde die bisherige Vorstandschaft entlastet.
Neu gewählt wurden Sascha Armbruster als 1. Vorstand, Martin Zeller als 2. Vorstand,
Felix Hank als Schriftführer für den Bereich Veranstaltungen, Peter Wolber und Andreas Kuschel als Beisitzer und
Robert Vonderstraß, sowie Bernd Klott als Kassenprüfer.


Damit setzt sich die Vorstandschaft folgendermaßen zusammen:

 

1. Vorstand: Sascha Armbruster

2. Vorstand: Martin Zeller

Veranstaltungen/SF: Felix Hank

Rechner: Simon Krummer

Kassenprüfer: Bernd Klott, Robert Vonderstraß

Beisitzer: Peter Kappeler, Kim-Ole Harksen, Alexandra Wolber,
Martin Muffler, Christoph Risch, Andreas Kuschel, Peter Wolber

 

 

alt

 

1. Mai

In diesem Jahr war das traditionelle Maiwecken in seiner ursprünglichen Form wieder möglich.

Von 7.00 Uhr morgens an bis um 11.00 Uhr ist der Musikverein musizierend durch ganz Umkirch gezogen.

Einen längeren Halt gab es beim Caritas-Seniorenheim: hier wurden gleich mehrere Stücke für die fast

alle im Garten versammelten Bewohner gespielt, die uns mit viel Applaus bedachten.

Unser Dank gilt all denen, die uns mit einer Stärkung verwöhnt haben.

Wir haben uns auch sehr über die dem Verein zugedachten Spenden und vor allem die zahlreichen

Zuschauer an den Fenstern und Balkonen, am Gartenzaun oder am Straßenrand gefreut.


 

alt

 

 

 

 

 

Musik berührt - Musik verbindet - Musik ermöglicht Hilfe

Am vergangenen Freitag, den 25. März 2022, ist der Musikverein Umkirch der
Anregung des Landesmusikverbandes gefolgt und hat zu einem Benefizkonzert
zugunsten der Ukraine in den Bürgersaal in Umkirch eingeladen.

An diesem Datum jährte sich die Unterzeichnung der Berliner Erklärung zum
15. Mal - Anlass um landesweit "Die Gedanken sind frei" erklingen zu lassen.

Auch wenn der Musikverein pandemiebedingt seit Anfang November nicht mehr in
großer Besetzung proben konnte, ist im Instrumentalunterricht intensiv gearbeitet
worden. Und so konnte ein qualitativ hochwertiges einstündiges Programm von
solistischen Stücken und Beiträgen von verschiedenen Ensembles präsentiert
werden.

Leider sind der Einladung viel weniger Zuhörer gefolgt, wie pandemiebdingt
möglich gewesen wäre. Um so beeindruckender ist die Spendensumme, die an diesem
Abend zugunsten der Deutsch-Ukrainischen Gessellschaft Freiburg e.V. zusammen
gekommen ist: 1.500 € kann der Musikverein dem Verein - der am Konzertabend
durch Frau Rosental und Frau Vyhovska vertreten war - übergeben.

 

Musik ermöglicht Hilfe, berührt und verbindet - das am Ende des Konzert gespielte
Lied "Die Gedanken sind frei" ist ein musikalisches Statement für Freiheit und Frieden!

 

alt

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Bereits am Samstag, den 22. Januar 2022, haben Magdalena Mutter,
Mia Vonderstraß, Julian Wirth und Frederk Braitsch ihre erste Prüfung
für das Jungmusikerleistungsabzeichen "JUNIOR" abgelegt.
 
Drei Prüfungsteile mussten dazu absolviert werden: Gehörbildung, Musiktheorie
und natürlich die praktische Prüfung mit Tonleitern und zwei verschiedenen Stücken.
Im Instrumentalunterricht haben sich die vier jungen Musiker zusammen mit ihren Ausbildern
Dorothea Ruf (Saxophon) und Oliver Kutruff (Posaune) intensiv darauf vorbereitet und
bereits seit Oktober hat Christoph Risch zusätzliche Kurse organisiert, in denen vor allem
die Gehörbildung mit Aufgaben wie Rhythmusdiktat, Intervalle hören und Melodieverläufe
erkennen trainiert wurde. Im Anschluss an die JUKA-Probe letzte Woche konnten die
Urkunden dann mit großem Applaus überreicht werden:
 
Herzlichen Glückwunsch und Respekt für diese tolle Leistung!

Mit Sicherheit ist diese Auszeichnung jetzt ein Ansporn weiter dran zu bleiben
und vielleicht schon im Dezember die nächste Prüfung zum Bronze-Abzeichen
anzustreben.
Und mit Sicherheit zeigt diese Auszeichnung wie wichtig die Musik
gerade in der aktuellen Situation sein kann!
 
 

alt

vorne: Frederik Braitsch (pos)

h.v.l.n.r.: Magdalena Mutter, Mia Vonderstraß, Julian Wirth (sax)

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Der Musikverein wünscht Ihnen ein gutes und vor allem gesundes Neues Jahr 2022.
Wir hoffen, dass wir Ihnen bald wieder mit Musik Freude bereiten können!

Weihnachtsbaumsammlung

Unter Corona Auflagen, konnten wir dieses Jahr wieder die gewohnte Christbaumsammlung
bei schönem Winterwetter durchführen. Unser Dank gilt dabei:


- Fa. Torsten Scholz Baumaschinen für die Fahrt mit seinem Fahrzeug
- Fa. Hof, Hof & Garten A.G., Fam. Göppner für die Leihgabe des Anhängers
- Reitanlage Schlayer für die Leihgabe von einem Traktor sowie zwei Anhängern
- Herrn Steiert für die Sonderschicht zur Abgabe der Bäume auf der Deponie
- Dem leckeren Vesper an den Verpflegungsstationen
...und allen, die tatkräftig während der fünfstündigen Aktion mitgeholfen haben!

 

alt

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Man müsste mal wieder ein Adventskonzert machen können…

 

Das geht aktuell nicht - aber der Musikverein hat dennoch ein
 

paar Lieder für Sie erklingen lassen und in den QR-Code gepackt.

 

alt

 

Herbei, oh ihr Gläubigen - Vom Himmel hoch - Macht hoch die Tür - Tochter Zion

 

Wenn Sie mögen, können Sie zu jeder Zeit, an beliebigen Orten
 

hineinhören, dabei "pfeifen", die "Lieder singen" und vor allem
 

für einen Moment innehalten.

 

 

Der Musikverein wünscht Ihnen auf diesem Wege eine
 

besinnliche Adventszeit!

 

 

        alt

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Solowettbewerb & JMLA

Der Musikverein Umkirch gratuliert herzlich:

Laura Kappeler (sax - Walter Ifrim) Solowettbewerb: sehr gut bis ausgezeichneter Erfolg
Maximilian Mutter (eup - Dominik Ullrich) Solowettbewerb: guter Erfolg
Janouk Jahner (cl - Walter Ifrim): Solowettbewerb: guter Erfolg

Erfolgreiche Prüfung zum Bronzenen Jungmusikerleistungsabzeichen:

Lars Heitzler (tr - Dominik Ullrich), Theorie & Praxis
Sina Heitzler (sax - Dorothea Ruf), Theorie & Praxis
Christian Klott (dr - Patrick Rötteler), Theorie & Praxis
Lennart Meyer (dr - Patrick Rötteler), Theorie & Praxis
Maximilian Mutter (eup - Dominik Ullrich), Theorie & Praxis
Lorena Marek (tr - Dominik Ullrich), Praxis

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

alt

 

Verbandsjugendtag

Nach langer kulturellen Durststrecke freuen wir uns, dass vier junge Musikerinnen und Musiker des
MVU am 23.10.2021 ein ganz besonderes musikalisches Event mit dem Verbandsjugendtag
des Blasmusikverbandes Kaiserstuhl-Tuniber erleben durften.
2016 fand dieses "Mega-Event" zum ersten Mal statt - mit dem Ziel, die jüngsten Aktiven in den Vereinen
des ganzen Verbandsgebietes zu einem einzigen Orchester zusammenzuführen, unter professioneller
Leitung miteinander zu proben, zu musizieren, sich kennenzuleren, Gleichgesinnte zu treffen, Spaß zu
haben und das Einstudierte in einem Konzert einem interessierten großen Publikum zu präsentieren.
Berthold Braitsch (dr), Janouk Jahner (cl), Magdalena Mutter (sax) und Maximilian Mutter (eup)
konnten in großer Besetzung im B-Orchester unter Leitung von Frieder Reich - sozusagen ein
Heimspiel - ganze vier Stücke präsentieren. Bei der "Winzer Polka", "Happy", "Havannah" und "Viva la vida"
war so viel Spielfreude zu hören und das nach ein paar wenigen Stunden gemeinsamer
Probenarbeit - ein tolles Konzert!

 
 
 
 
Sommernacht-Picknick-Konzert 2021 - Dank
 

Trotz Regenwetters war für uns das erste Sommernachts-Picknick-Konzert im Mühlbach Stadion ein voller Erfolg. Rund 200 Gäste konnten es sich, auf dem Spielfeld auf Picknickdecken und auf der Aschebahn auf Stühlen bequem machen und ihr mitgebrachtes Picknick bei guter Musik genießen. Leider setzte sehr schnell Regen ein, was die Besucher jedoch nicht abschreckte, alle fanden ein trockenes Plätzchen.

 

Wir bedanken uns bei allen Besucher/-innen, die trotz des turbulenten Wetters am vergangenen Samstag unser Wiedereinstieg Konzert besucht haben.

Besonders Bedanken möchten wir uns bei

-          Unseren Sponsoren und Gönnern, die uns während der gesamten Zeit unterstützen

-          Fa. Welte Baumaschinen, Fa. Steuerbüro Heisterkamp, Fa. Ortlieb, Fa. Fiedelmeier, Fa. Kramer, Fam. Knoll für die Unterstützung zum Konzert

-          Dem DRK Umkirch für den Fahrdienst und den spontanen Wetterschutz

-          Der Feuerwehr Umkirch für die Wasserversorgung des Toilettenwagens

-          Der Vereinsgemeinschaft Umkirch/Gugge Umkirch für die Podeste

-          Dem VFR Umkirch für das Mühlbachstadion

-          Fa. Getränke Mittag für den super Service und die Geräte

-          Der Gemeindeverwaltung Umkirch, für den Bürgersaal für die Proben, die Stühle und die gemeinsame Ausarbeitung eines sicheren Hygienekonzeptes

 

Durch die finanzielle Unterstützung der genannten Firmen, konnten wir die Veranstaltung kostenfrei für alle Besucher/-innen ermöglichen.

 

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir im Vorfeld Kontakt zu einem Musikverein im betroffenen Flutgebiet im Ahrtal aufgenommen. Sämtliche Spenden des Abends gehen zugunsten der dortigen Musikkollegen. Gerne dürfen auch Sie uns noch hierbei unterstützen, weitere Informationen finden Sie unten im Spendenaufruf. Wir werden die eingehenden Spenden der nächsten Tage auch noch vollständig an diesen Verein weiterleiten.


alt

 
 
alt
 
 
alt
 
 
 
 
Bericht zum Konzert aus dem ReblandKurier vom 28.07.2021:
alt
 
 
alt
 
 
 

Sommernacht-Picknick-Konzert 2021

alt

 

Liebe Freunde der Blasmusik,

 
wir freuen uns, Sie zu unserem 1. Sommernachts-Picknick-Konzert im Umkircher Mühlbachstadion einladen zu dürfen.
Konzertbeginn ist um 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Getränke werden exklusiv von uns im Stadion verkauft. Etwas zu Essen darf sich gerne jeder selbst mitbringen.
Bitte bringen Sie eine eigene Picknickdecke oder einen Campingstuhl mit (Campingstühle dürfen nur auf der Aschenbahn aufgestellt werden).
Auf Grund der CoronaVO werden wir die 3Gs am Eingang kontrollieren und brauchen für die Kontaktrückverfolgung eine entsprechende Datenerfassung. Daher bitten wir Sie frühzeitig zum Stadion zu kommen. Einen Vordruck für die Datenerfassung finden Sie auf unserer Homepage. Diesen können Sie schon ausgefüllt mitbringen. Um den Einlass so unkompliziert wie möglich zu gestalten bitten wir Sie ihren 3G-Nachweis sowie ein gültiges Ausweis-Dokument griffbereit zu halten. Weitere Informationen zu den gültigen Corona-Regeln bei unserem Konzert entnehmen Sie bitte unserem Hygienekonzept auf unserer Homepage.
 
 

 

 
Drucken E-Mail

Der Musikverein Umkirch bedankt sich recht herzlich bei seinen Sponsoren und Gönnern:

 

 

 

Hauptsponsoren:

altalt

 

Basissponsoren:

alt

 

 

alt

alt

 

alt

 

alt

 

alt

Gönner

altaltalt

 

 

                              altalt

 

 

Außerdem

alt

Wir verwenden Kasse Speedy – das Kassensystem für Android-Geräte

 

nächste Termine

Keine Termine

Zufallsbild

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden, die angezeigt werden können.

Counter

Heute465
Gestern536
Diese Woche3070
Diesen Monat11190
Gesamt1764411

jbc vcounter